VCH e.V. Information

Möller folgt auf Ermert

Die VCH-Hotelkooperation hat seit 1. Januar 2015 einen neuen Geschäftsführer. Axel Möller (Foto) hat die Verantwortung für die VCH-Hotelkooperation von Geschäftsführer Horst Ermert (63) übernommen, der nach zwölf Jahren im Frühjahr das Unternehmen verlässt.

Möller war nach seiner Ausbildung zum Hotelbetriebswirt mehrere Jahre in der Geschäftsführung des elterlichen Hotelbetriebes tätig, hat sich dann dem Vertrieb von Hotelsoftware zugewandt und leitete schließlich viele Jahre geschäftsführend ein Hotel-Onlinereservierungssystem. Vor dem nun neuen Schritt zu den VCH-Hotels war der 49-Jährige selbstständig im Bereich Marketing und Vertrieb von hotel- und gastrospezifischen Software-Systemen tätig. Von der VCH-Geschäftsstelle in Düsseldorf aus wird Möller die Zukunft der über 60 VCH-Hotels mit seiner Erfahrung und seinem Wissen mitgestalten.

 

Hier einige Fotos von der ersten Vorstandssitzung 2015 in Bremen mit dem neuen Präsidenten und einigen neuen Vorstandsmitgliedern sowie der feierlichen Verabschiedung von Pastor Hans-Jürgen Wiesenbach:

v.l.n.r.: Stefanie Jüngerkes, Georg Döbbeler, Tanja Eckelmann, Pastor Hans-Jürgen Wiesenbach, Gerhard Hötger, Dr. Henning von Wedel, Niklaus Kaiser zu Rosenburg, Thomas Lenz, Dieter Kümpers, Manfred Hessel-Stahl, Axel Möller

v.l.n.r.:Ehepaar Wiesenbach und Ehepaar Ermert

v.l.n.r.: Präsident Dr. Henning von Wedel und Ehrenpräsident Pastor Hans-Jürgen Wiesenbach

v.l.n.r.: Axel Möller (Geschäftsführer VCH GmbH) und Horst Ermert

v.l.n.r.: Tomas Lenz und Gerhard Hötger

 

Foto vom internationalen VCH-Meeting im November 2011 in Zürich:

Internationales VCH Treffen Zürich 2011

v.l.n.r.: Thor Ullero (Norwegen), Dieter Kümpers (Deutschland), Lisa Bellion (Italien), Maria Tisell (Schweden), Hans-Beat Buol (Schweiz), Per-Steinar Krogstadt (Norwegen), Falk PfIeiderer (Schweiz)

 

Pressemitteilung
VCH – Hotels e.V., Verband Christlicher Hoteliers mit neuen Vorstand in die Zukunft.

Nachhaltigkeit zum Erhalt der Schöpfung und neue Wege in der Kommunikation und der Ausbildung für Hotellerie – Fachleute im Zukunftsprogramm 


Düsseldorf, November 2010  - Anlässlich der Mitgliederversammlung des VCH e.V. vom 12. November 2010 im VCH – Hotel Kloster Hegne am Bodensee, konstituiert sich der Vorstand neu. Die Spitze des Vorstandes bleibt unverändert. Einstimmig wird Hans-Jürgen Wiesenbach erneut zum Präsidenten, Dieter Kümpers zum Vizepräsidenten gewählt. Wolfgang Teichert, Leiter der VCH Christlichen Akademie stellt sich erneut als Schriftführer zur Verfügung. Thomas Lenz bleibt Schatzmeister des VCH e.V. Neu im Amt ist Tanja Eckelmann als Vertreterin des Schatzmeisters. Niklaus Kaiser von Rosenburg, Aufsichtratsvorsitzender der VCH GmbH und Claudia Wießner werden als Beisitzer bestätigt. Neues Vorstandsmitglied und Bevollmächtigter des Vorstandes ist Manfred Hessel – Stahl.
Der Vorstand hat sich für die neue Amtszeit die Festigung der Zukunftsausrichtung vorgenommen.
„Uns ist bewusst, dass in den kommenden Jahren drei wesentliche Erfolgsfaktoren für unsere VCH – Partnerhotels ausschlaggebend sind: ein gutes Produkt, wohl trainierte Mitarbeiter und das laufende Gespräch mit dem Gast zur Klärung seiner Wünsche und Anforderungen. Unsere christliche Ausrichtung bildet den einmaligen USP, also die unverwechselbare Besonderheit unseres Verbandes. Die Akademie trägt zur Profilbildung und Förderung der Mitarbeiter bei. Mit modernen Systemen werden wir die Kommunikation mit unseren über 1,3 Millionen Gästen pro Jahr pflegen und ausbauen,“ so Hans-Jürgen Wiesenbach, alter und neuer Präsident des VCH e.V. Ein bereits eingeführter VCH – Hotels AZUBI – Award und das Herausstellen der VCH – Ausbildungsbesonderheiten ist ebenfalls Programm – Bestandteil 2011. Mit Ausnahme der Theologen Teichert und Wiesenbach sind alle Vorstandsmitglieder gelernte Hoteliers. Damit steht dem Verband ein breites Wissensportfolio für die ehrenamtliche Arbeit und die gestellten Aufgaben zur Verfügung. 

Der VCH e.V. ist der 100 Prozent – Gesellschafter der VCH – Hotels Deutschland Hotelkooperation GmbH, die im gleichen Zeitraum ihre Herbsttagung mit rund 50 Hoteliers und geladenen Gästen abhält. Auch in der Arbeitstagung der  VCH – Hotels geht es um den Faktor Zukunft und Nachhaltigkeit. Neben aktuellen Informationen zur Vertriebsausrichtung 2011 begeistern zwei Gastredner. Jochen Öhler, Progros, kann anschaulich vermitteln, warum und wie ein gut organisierter Einkauf ein herausragender Ergebnisträger ist. Ralf Hummel stellt das bei VCH – Hotels bereits im Test laufende IIQ – System vor, das bei den Hoteliers einen breiten Zuspruch erhält. „ Auf diesem Weg wollen wir das Gespräch mit dem Gast intensivieren und gleichzeitig ein innovatives



Management – Informationssystem installieren.“  So Horst Ermert, Geschäftsführer der VCH – Hotels GmbH. Marcus Klar, Marketingdirektor der VCH – Partnerkooperation TOP International Hotels GmbH, kann erste sehr gute Ergebnisse für die erstmals an das TOPREZ – Buchungssystem angeschlossenen VCH – Kooperationshotels aufzeigen.
„In Vorbereitung steht die Anbindung an die Social – Media – Systeme. Das gehen wir mit professioneller Unterstützung gezielt an.“ Berichtet Horst Ermert.
Mit einem gut geschnürten Marketing- und Vertriebspaket sieht sich die VCH – Hotels Deutschland Hotelkooperation GmbH für das kommende 2011 gut gerüstet.   

VCH-Hotels Deutschland Hotelkooperation GmbH im Verband Christlicher Hoteliers e.V. vertritt 60 Hotels der Drei bis Vier-Sterne-Kategorie in Deutschland, darunter sechs Kolping Hotels & Resorts, sechs weitere Hotels in England, Italien, Österreich und Polen. Das Angebot umfasst privat geführte Hotels vom Kloster, Tagungshaus, Stadt- oder Kur- und Wellness-Hotel bis zum exklusiven Schlosshotel. Rund 70 % der Hotels befinden sich in kirchlichen Trägerschaften. Die seit zwei Jahren von VCH – Hotels mit unterstützte Kooperation von Integrationsbetrieben der EMBRACE – Organisation wächst auf 30 Betriebe. Damit umfasst das Portfolio der VCH – Hotels Deutschland rund 100 Häuser. Seit mehr als 100 Jahren steht der VCH Verband für ein ganz besonderes Maß an Gastfreundschaft. Seit 2007 ist die VCH Hotels Deutschland Hotelkooperation GmbH Partner von TOP International & Corporate Partners. Diese Kooperation repräsentiert rund 300 Hotels in Deutschland und Europa. Europaweit zählen außerdem weitere 300 Häuser zu VCH - Verbänden.



Informationen und Pressekontakt:
VCH Hotels Deutschland Hotelkooperation GmbH
Horst Ermert
Speditionstrasse 15, 40221 Düsseldorf
Telefon 030/55153970   Telefax 030/55153971
E-Mail hotelinfo@vch.de
www.vch.de

stockmeier

Treffen des Vorstands mit Johannes Stockmeier, Geschäftsführer des diakonischen Werks Baden am 10.11.2010 in Schloss Beuggen

v.l.n.rechts: Dieter Kümpers (Vizepräsident), Hans-Jürgen Wiesenbach (Präsident), Johannes Stockmeier, Horst Ermert (Geschäftsführer VCH GmbH)

Vorstand VCH 2010

Der neugewählte Vorstand am 12.11.2010 im Kloster Hegne

v.l.n.rechts: Thomas Lenz, Niklaus Kaiser, Manfred Hessel-Stahl, Claudia Wießner, Wolfgang Teichert, Tanja Eckelmann, Dieter Kümpers, Hans-Jürgen Wiesenbach

 

ar 2010

Aufsichtsrat des VCH e.V.

v.l.n.rechts:

Niklaus Kaiser von Rosenburg, Geschäftsführer, Hamburg
Stefan O.J.Klein, Rechtsanwalt/Steuerberater, Köln
Manfred Hessel-Stahl, Staatl.Gepr. Betriebswirt,Hotelier, Hamburg
Eckehart Friedrich Kroll, Rechtsanwalt, Hamburg
Dieter Kümpers, Dipl.Betriebswirt, Geschäftsführernder Gesellschafter, Feuchtwangen

Treffen mit den Schweizer VCH Kollegen im Kloster Hegne im November 2010

v.l.n.rechts: Horst Ermert, Hans-Beat Buol, Hans-Jürgen Wiesenbach, FaIk PfIeiderer

 

 

 

 

 

 

 

 

Bilder vom 33. Evangelischen Kirchentag in Dresden 2011. Hier hat der VCH wieder das "Café Plus" zusammen mit Brot für die Welt, dem EED und der Gepa betrieben :

Kirchentag Dredsen 2011

 

Café Plus

 

 


Tageslosung für 21.11.17
Wohl dem, der barmherzig ist und gerne leiht und das Seine tut, wie es recht ist!, Psalm 112,5